Homöopathie ist eine Therapieform der Komplementärmedizin. Sie wird heute vor allem integrativ, in geeigneten Situationen auch als alleinstehende Behandlungsmethode angewendet. Gerade durch die Antibiotika Resistenzproblematik und Polypharmazie sind nachhaltige und schonende Erweiterungen der Therapiemöglichkeiten gefragter denn je.

Regelmässig stattfindende sozialwissenschaftliche Befragungen zeigen, dass Homöopathie beliebt ist bei hoher Zufriedenheit bezüglich Wirksamkeit und Verträglichkeit. Deshalb werden homöopathische Arzneimittel gerne bei Säuglingen, Kindern, Schwangeren, Menschen mit Mehrfacherkrankungen und Menschen höheren Alters angewendet. Die Schweizer Bevölkerung hat sich 2009 mit überwältigender Mehrheit für die Komplementärmedizin ausgesprochen. Die ärztlich angewandte Homöopathie wird seit 2017 von der Grundversicherung übernommen.

In diesem umfassenden Artikel beschäftigt sich Dr. med Gisela Etter mit der Frage: Wirken Globuli & Co.? Der Faktencheck! Ihr Fazit liest ihr hier.

 

 

Gisela Etter

Dr. med. Gisela Etter ist Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin FMH mit einem Fähigkeitsausweis in Homöopathie (SVHA). Sie ist Präsidentin des Schweizerisches Vereins Homöopathischer Ärztinnen und Ärzte (SVHA), Präsidentin der UNION Schweizerischer komplementärmedizinischer Ärzteorganisationen und Mitglied im Vorstand des Dachverbands Komplementärmedizin.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

OEGVH Sponsoren