ÖGVH Newsletter 2/13: Ankündigung Veranstaltungen

Dezember 20, 2013
Wieder geht ein ereignisreiches, aber auch erfolgreiches Jahr zu Ende.
Der mittlerweile zur Tradition gewordene Tag der Homöopathie fand erfreulicherweise wieder auf der Veterinärmedizinischen Universität Wien statt. Gemeinsam mit der SIH gelang es uns, einen sehr informativen Abend rund um das Thema Homöopathie zu gestalten. Besonders freut uns das positive Echo von zahlreichen Studenten, weil es uns zeigt, dass die Möglichkeiten der Homöopathie auch bei der zukünftigen Tierärztegeneration auf fruchtbaren Boden fallen.
Die nächste Veranstaltung startete direkt im Pferdestall! Bei dem Praxisseminar „Von den Nüstern bis zum Huf“ wurden nach der Live-Anamnese in freundschaftlicher Atmosphäre gemeinsam mit Dr. Marc Bär die Patienten ausführlich analysiert, repertorisiert und dabei sehr viel theoretisches Wissen vermittelt. Die DVD dieser Veranstaltung ist seit kurzem im Narayana – Verlag erhältlich.
Die heurige Jahrestagung  unter dem Motto „Notfälle homöopathisch behandelt  – Von der Atemnot bis zum Schock“ fand in Tirol statt. Passend zum Tagungsthema ließ bereits im Oktober der Winter seine Muskeln spielen und bescherte uns neben viel Neuschnee auch einen kompletten Stromausfall am Freitag. Dank unserer routinierten Vortragenden konnte der Workshop trotzdem abgehalten werden! Die folgenden Tage waren glücklicherweise unbeeinflusst von „Wetter-Notfällen“ und waren ausschließlich geprägt von hochkarätigen Vorträgen.
An dieser Stelle möchte ich mich nochmals herzlich bei allen Organisatoren, Referenten und Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung bedanken!
Auch nachdem Dr. Gerhard Kowald in seinen verdienten Ruhestand getreten ist, können die Vorlesungen zur Homöopathie an der Veterinärmedizinischen Universität durch Dr.  Ines Kitzweger weitergeführt werden.
Die Planungen für die nächste Jahrestagung laufen auf Hochtouren. Der Tag der Homöopathie mit dem Thema „Erfolgsmedizin Homöopathie“ wird am 10.04.2014 auf der Veterinärmedizinischen Universität stattfinden. Die Jahrestagung ist für 10. bis 12. Oktober 2014 mit dem Thema „Austherapiert, was nun?“ in Kärnten geplant. Weitere Informationen über Programm und genauen Ort werden Euch in den nächsten Wochen im Newsletter mitgeteilt.
In diesem Sinne wünschen wir Euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch (und haltet Nux vomica bereit)
Mit herzlichen Grüßen,
Erich Scherr und der Vorstand der ÖGVH
Recent posts