Vorstand/Team

Dr. Erich Scherr

hat eine gutgehende, fast zu 100% homöopathische Pferdepraxis mit Schwerpunkt Sportpferde in Wien und Umgebung. Er arbeitet seit 1995 homöopathisch und erwarb 2007 das EAVH-Diplom. Seit 2013 ist er in der EAVH als Ausbildner tätigt.  Seit 2013 unterrichtet er „klinische Homöopathie“ für Pferdemedizin an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Als erfahrener Homöopath ist er beliebter Vortragender bei internationalen Homöopathiekongressen.

 Er ist seit 2004 in der ÖGVH aktiv und seit 2009 Präsident der ÖGVH und bemüht sich in dieser Position die Grundsätze der klassischen Homöopathie und deren praktische Anwendung zu etablieren und die Erfahrungen an junge Kollegen weiterzugeben.

Dr. Gerhard Kowald

hat 1978 mit der Homöopathie vornehmlich mit Komplexmitteln begonnen. Er besuchte dann in der Folge fünf Kurse in Baden bei Weiland Primar Dr. Dorcsi und in der Folge laufend Fortbildungskurse in Deutschland bei  Dr. Wolter, Krüger, Otto Fischer und Rakow. Durch Rakow und Mettler wurde dann das Interesse für die Miasmenlehre geweckt. In den frühen 80iger Jahren begann er mit Dr. Michael Fischer die Vortragstätigkeit in Österreich, die sich bald nach Deutschland, die Schweiz und Slowenien erstreckte. 1994 war er Gründungsmitglied der ÖGVH und ca. 8 Jahre im Vorstand.  Von 2003 – 2013 unterrichtete er ‚Allgemeine Homöopathie‘ und ‚Klinische Homöopathie‘ auf der Veterinärmedizinischen Universität Wien.“

Nun ist er nach jahrzehntelanger Tätigkeit als homöopathisch arbeitender Tierarzt in den verdienten Ruhestand getreten. Er engagiert sich dankenswerterweise noch immer in der ÖGVH und hält den Repertorisationskurs bei der Jahrestagung.

Mag. Elisabeth Kasper

ist seit 1993 in der Tierklinik Aspern tätig. Nach dem Studium erwachte das Interesse für die Homöopathie, die seit 2004 fixer Bestandteil des Therapieangebotes in der Klinik ist. Sie hat die Ausbildung der ÖGHM abgeschlossen und ist Stammitglied des Arbeitskreises für Kleintierhomöopathie, der regelmässig in der Tierklinik Aspern stattfindet. Seit 2010 ist sie im Vorstand der ÖGVH - Tätigkeitsbereiche: Kassier, Aus- und Weiterbildung ,Mitarbeit in der Organisation und Planung der Jahrestagung der ÖGVH und des jährlich veranstalteten Tag der Homöopathie, 2010-2014 Betreuung der veterinärmedizinischen  Beiträge in der HIÖ ( Zeitschrift der ÖGHM: Homöopathie in Österreich) 

Mag. Helene Widmann

ist derzeit in der Tierklinik Aspern und der Tierarztpraxis Wistrela-Lacek als Exotenspezialistin tätig. Sie hat schon seit 1998 noch während ihrem Studium aktiv in der SIH mitgearbeitet und einen Materia Medica Arbeitskreis auf der Veterinärmedizinischen Universität aufgebaut. In der Folge war sie Vorstandsmitglied der ÖGVH  mit Ausbau und Betreuung der Homepage und General Secretary in der IAVH. Beginn der homöopathischen Ausbildung 1998 bei der SIH, seid damals laufende Fortbildungen bei ÖGVH, Aude Sapere, IAVH, BAHVS u.v.m. Helene ist heuer aus dem Vorstand aus privaten Gründen zurückgetreten. Vielen Dank für dein langjähriges Engagement!

Dr. Ines Kitzweger  

ist in einer eigenen homöopathischen Praxis in Niederösterreich tätig. Homöopathieausbildung seit 1999 (ÖGHM), Diplom der EAVH 2007. Sie 2010 ist sie im Vorstand der ÖGVH tätig, wo sie sich um die Aus- und Fortbildung wie z.B dem Wahlfach auf der Veterinärmedizinischen Universität, sowie um die Organisation von Seminaren wie der Jahrestagung der ÖGVH kümmert.

Dr. Petra Weiermayer

ist im Großraum Wien als klassisch homöopathisch arbeitende Tierärztin tätig, hat ihr Interesse für die Homöopathie schon während dem Studium entdeckt und 2009 das EAVH-Diplom (Europäische Akademie für Veterinärhomöopathie) erworben. Sie ist seit 2011 in der ÖGVH aktiv, organisierte bis jetzt das Pferdehomöopathieseminar und ist Schriftführerin. Seit 2012 war sie National Representative der IAVH (International Association for Veterinary Homeopathy) und ist jetzt General Secretary der IAVH und kümmert sich um EU-Angelegenheiten.

Mag.Michael Ridler  

ist praktischer Tierarzt in Höhnhart, Oberösterreich. Betreibt seit 2001 eine Praxis für Groß- und Kleintiere mit Schwerpunkt Rind. Homöopathische Ausbildung an der EAVH 2013, Fachtierarzt für Homöopathie 2015. Ist seit 2014 Vorstandsmitglied der ÖGVH und vertritt dort die Interessen der homöopathisch arbeitenden Nutztierpraktiker. 

Dr. Barbara Wieser  

ist derzeit inGroßbritannien als homöopathisch arbeitende Tierärztin tätig. Sie hat ihr Interesse an der Homöopathie schon während des Veterinärmedizin-Studiums entdeckt, hat ihre Ausbildung bei der SIH gemacht und hat 2015 den Fachtierarzt für Homöopathie erworben. Sie ist seit 2014 in der ÖGVH aktiv und kümmert sich um Homepage und Öffentlichkeitsarbeit. Seit Herbst 2015 ist sie außerdem National representative von Österreich bei der IAVH und kümmert sich um EU- Angelegenheiten.

   

Dipl. Tzt. Maria Rosenberg

 hat eine Kleintierpraxis in Lassee. Nachdem schon während des Studiums das Interesse für Homöopathie geweckt wurde, hat sie 2012 die homöopathische Ausbildung bei der ÖGHM/ÖGVH begonnen und im Jänner 2015 abgeschlossen. Seit Ende 2013 Mitarbeit bei der ÖGVH in Form von Verfassen von Newslettern, seit 2015 Schriftführerin.

 

   

 

 

 

 

 

+++++ Wen juckt denn das? +++++

Dermatologie für Kleintiere

mit Lise Hansen

Seminar am 18. 03. 2017 in Wien

 Anmeldung noch möglich!

Nähere Infos hier

++ !! Schnell unterschreiben!! ++

Bürgerinitiative

"Homöopathie als Kassenleistung"

Eintragungsfrist wurde verlängert!

Bitte weiter Unterschriften sammeln!  

Unterschreiben Sie hier!