Ablauf einer homöopathischen Behandlung

 

Anamnesetermin

Beim ersten Termin werden durch eine lange und genaue Anamnese (=Erhebung der Krankengeschichte und des Gesundheitszustandes) möglichst viele Details zum individuellen Krankheitsbild Ihres Tieres gesammelt. 

Der Homöopath sammelt alle Zeichen und Symptome, die das Tier zeigt und die Sie als Besitzer erzählen können, je außergewöhnlicher und unerklärbarer diese sind, desto interessanter sind sie für die darauf folgende Auswertung.

Entweder führt der Homöopath die Repertorisation (=Auswertung) sofort aus und kann Ihnen ein Mittel mitgeben, oder Sie bekommen das passende Mittel zugeschickt.

In Nutztierbeständen kann eine Behandlung entweder den ganzen Bestand betreffend oder das Einzeltier betreffend durchgeführt werden.

 

Verabreichung des homöopathischen Mittels

Homöopathische Mittel können als Injektion gespritzt, als Flüssigkeit oder Globuli (=Zuckerkügelchen) ins Maul verabreicht oder v.a. bei Nutztieren mit einer Sprühflasche aufs Maul gesprüht werden.

Die Häufigkeit, mit der Sie das Mittel wiederholen, hängt von der Krankheit und der Potenz der ausgewählten Arznei ab und kann von einer einmaligen Gabe nur durch den Tierarzt oder Sie selbst, bis einmal alle 3 Wochen zu mehrmals täglich differieren.

 

Kontrolltermin

Ihr Tierarzt möchte, dass Sie nach der Mittelgabe wieder zu einem bestimmten Zeitpunkt Kontakt aufnehmen und den Verlauf berichten. Das kann bei akuten Krankheiten der gleiche oder nächste Tag sein, bei chronischen Beschwerden nach 2 oder 3 Wochen. Bitte halten Sie den empfohlenen Termin zur Kontrolle ein, den der erste Kontrolltermin ist genauso wichtig wie der Termin mit der Anamnese. Bei der ersten Kontrolle kann Ihr Tierarzt entscheiden, ob das Mittel gut gewählt war, ob es wiederholt werden sollte, wenn ja, in welchem Abstand, oder ob ein anderes Mittel angezeigt ist.

 

 

+++++ Wen juckt denn das? +++++

Dermatologie für Kleintiere

mit Lise Hansen

Seminar am 18. 03. 2017 in Wien

 Anmeldung noch möglich!

Nähere Infos hier

++ !! Schnell unterschreiben!! ++

Bürgerinitiative

"Homöopathie als Kassenleistung"

Eintragungsfrist wurde verlängert!

Bitte weiter Unterschriften sammeln!  

Unterschreiben Sie hier!