Archiv

 

Hier sind Seminare, Pressemitteilungen und andere News aus der Vergangenheit zu finden:

 

 

 

ÖGVH-Jahrestagung 2017

 

Im Herbst findet die zwei- dreitägig buchbare  Jahrestagung, immer in einem anderen Bundesland, statt, und zieht viele homöopathisch arbeitende Tierärzte jedes Jahr aufs neue an. Hier kann man sehr gut mit anderen Kollegen ins Gespräch kommen und themenmäßig ist von Anfänger bis zu weit Fortgeschrittenen für jeden etwas dabei. Jede Tagung steht im Licht eines Hauptthemas, welches von mehreren eingeladenen Vortragenden aus verschiedenen Winkeln beleuchtet wird.

 

Die diesjährige Jahrestagung fand in Klagenfurt von Sa, 23.09. - So, 24.09.2017 statt und wurde zusammen mit der

ÖGHM-Jahrestagung organisiert, um den Austausch zwischen Veterinärmedizinern und Medizinern zu fördern.

  

Hier das gesamte Programm von ÖGHM und ÖGVH:

 

FREITAG, 22.09.2017:

13:30 Generalversammlung der ÖGHM

19:00 Festabend im Mimimundus 

 

SAMSTAG, 23.09.2017

09:00-17:30 human- und veterinärmedizinische Vorträge

12:30-13:00 Erich Scherr (vet med): Stoffwechselprobleme beim Pferd

14:30-15:00 Ines Kitzweger (vet med): Häufige Beschwerden beim alten Kleintier

15:00-15:30 Christine Nowotzin (vet med): Stoffwechselerkrankungen beim Rind

 

18:00 ÖGVH-Jahrestagungsbeginn mit ÖGVH Generalversammlung

20:00 Gemeinsames Abendessen

 

SONNTAG, 24.09.2017

Vorträge Dr. Christine Nowotzin

09:00-10:00 Diabetes mellitus in der Homöopathie - Kleintier

10:00-11:00 Insulinresistenz beim Rind

11:00-11:30 PAUSE

11:30-13:00  Metabolisches Syndrom: Der „entzündete Stoffwechsel“ alle Spezies

 

Preise:

ÖGVH Jahrestagung So, 24.09. inklusive Abendessen am Sa, 23.09.2017:

Frühbucherpreise (bis 30. August 2017)

Nichtmitglieder:                                            € 140,-

Mitglieder (ÖGVH, ÖGHM, IAVH, EAVH)  € 110,-

Studenten - Nichtmitglieder:                            € 85,-

 

Studenten - Mitglider:                                      € 70,-

 

Preise ab 31.08.2017:

Nichtmitglieder:                                             € 150,-

Mitglieder (ÖGVH, ÖGHM, IAVH, EAVH)    € 120,-

Studenten - Nichtmitglieder:                            € 95,-

Studenten - Mitglider:                                     € 80,-

 

Das Programm der Veranstaltung kann gerne gemeinsam mit der Jahrestagung der ÖGHM gebucht werden!

Zusätzlich buchbar:

Sa, 23.09.2017 ÖGHM-Vorträge 9:00-17:30                                                 75€

Fr, 22.09.2017 ÖGHM-Abendessen im Minimundus + ÖGHM-Vorträge Sa   110€

  

Um Bildungspunkte wurde angesucht.

 

Seminarort: 

Klagenfurter Messe Betriebs Ges.m.b.H.
Messeplatz 1
9021 Klagenfurt am Wörthersee

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Sandwirth - http://www.sandwirth.at/de

Atrigon - http://www.atrigon.at

Seepark Hotel (etwas weiter entfernt ca. 10 min) - http://www.seeparkhotel.at/de/home

Goldener Brunnen - http://www.goldener-brunnen.at

 

 

 

 


 

 

 

Tag der Homöopathie

Im Frühling findet jedes Jahr der "Tag der Homöopathie" auf der Veterinärmedizinischen Universität statt, ein Vortragsabend für Laien und interessierte Tierärzte, die Näheres über homöopathische Forschung und Therapien erfahren möchten! 

Der Tag der Homöopathie 2017 fand heuer am 04. 05. 2017 von 18-21h auf der Vetmed-Uni Wien statt!

 


   

 

 

Veterinärmedizinische Dermatologie-Fortbildung mit der international bekannten Homöopathin

LISE HANSEN

 

Vortrag auf englisch, Lise spricht aber langsam und sehr gut verständlich!

 WANN? 18.03.2017 09:00 -17:00

 WO? Tierklinik Aspern, Aspernstrasse 130, 1220 Wien ( Eingang Kinderärztin, 2. Stock, Dachgeschoss)

 

Programm:

09:00 - 10:30 Hautprobleme beim Kleintier Grundlagen der Entscheidung, relevante Arzneien, Arzneimittelbilder Teil 1

10:30 - 11:00 Pause mit Buffet

11:00 - 12:30 Hautprobleme beim Kleintier Grundlagen der Entscheidung, relevante Arzneien, Arzneimittelbilder Teil 1

12:30 - 13:00 Mittagspause

13:00 - 17:00 Fallbeispiele

 

Kosten: Normalpreis 160€, für Mitglieder der ÖGVH 140€, für StudentInnen und arbeitslose TierärztInnen 120€

 

Die Teilnehmer Anzahl ist auf 15 beschränkt, es gibt aber noch freie Plätze!

 

Anmeldung: Büro der ÖGVH Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder +43 1 526 75 75

Kontodaten: IBAN AT59 1813 0501 6860 0000    BIC BWFBATW1

Flyer zum Ausdrucken!

 


 

 

 

  

ÖGVH-Jahrestagung +++2016 im Rahmen des internationalen ECH-Kongresses!+++

 

ECH-KONGRESS 2016 in Wien voller Erfolg!

 

Der erste Europäische Homöopathie Kongress 2016 in Wien ist ein großer Erfolg für die Homöopathie!

 480 Teilnehmer aus weit über 30 verschiedenen Ländern haben daran teilgenommen. Tierärzte (IAVH International Association for Veterinary Homeopathy), Humanmediziner (ECH European Committee for Homeopathy), Pharmazeuten (ECH) und Patientenvertreter (EFPHA European Federation of Homeopathic Patient's Associations) haben den Kongress gemeinsam veranstaltet. Konventionelle Medizin und Homöopathie in gegenseitiger Ergänzung als Zukunft der medizinischen Betreuung von Mensch und Tier hat sich im Programm dieses Kongresses widergespiegelt!

Wissenschaftliche Präsentationen wie von Prof. Hahn (Head of Research Södertälje Hospital Sweden, Professor of anaesthesia & intensive care, Linköping University; https://www.karger.com/Article/FullText/355916) zum Nachweis der Wirksamkeit der Homöopathie

https://www.karger.com/Article/FullText/355916

sowie zum Nachweis der Wirkweise der Homöopathie wie von Dr. Khuda-Bukhsh 

https://www.hindawi.com/journals/ecam/2011/286320/

und Dr. Bellavite

http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0166340&utm_content=buffer2f226&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

 zahlreiche Präsentationen zu State-of-the-art in der Behandlung von Krebspatienten von Dr. Bergen in Vertreung von Prof. Bartsch, von ADHS von Prof. Döpfner sowie von orthopädischen und internistischen Notfällen bei Pferden von Prof. Licka und Dr. Berger sowie

zur klassisch homöopathischen Behandlung von Mensch und Tier wie von Dr. Fisher (Leibarzt der Queen, Clinical Director and Director of Research at the Royal London Hospital for Integrated Medicine), Dr. De Beukelaer (IAVH Präsident), Dr. Scherr (ÖGVH Präsident) uvm.

sowie eine politische und pharmazeutische Diskussionsrunde haben den Kongress so einzigartig gemacht. Einzigartig war auch das Rahmenprogramm wie das Networking Dinner im Rathaus!

Und hier noch die Links zu den Artikeln in Kurier und Standard, die im Anschluss an die Pressekonferenz entstanden:

http://mobil.derstandard.at/2000047663681/Homoeopath-Leibarzt-der-Queen-am-Kongress-in-Wien

https://m.kurier.at/wellness/sogar-die-queen-verwendet-homoeopathische-globuli/231.045.247

 

Fotos zum Kongress finden Sie in Kürze auf der Kongress-Homepage:http://www.homeopathycongress.eu/2016/index.php

Ein großer Dank an alle, die diesen einzigartigen Kongress möglich gemacht haben – stellvertretend seien Dr. Thomas Peinbauer (ehemaliger Präsident ECH), Dr. Edward De Beukelaer (Präsident IAVH), Enid Segall (Präsidentin EFPHA) und Dr. Petra Weiermayer (ÖGVH) genannt!

 

Die nächste ÖGVH Tagung findet im Herbst 2017 statt!

  

 

 

 


 

03/16

"Klassisch homöopathische Behandlung von Tieren- Fälle aus der Praxis"

 

mit Dr. Petra Weiermayer am 13. 04. 2016 von 17-20:00 am AKH, Wien

 

mehr Infos unter:    www.sih.at   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 02/16

 

Die IAVH setzt sich derzeit dafür ein, das das EU-Parlament bei der neu geplante Regulation zum Thema Tierarzneimittel die Homöopathika im Auge behält. Im derzeit ausgearbeiteten Entwurf besteht die Gefahr, dass Einzelmittel nicht registriert werden, da dies zu teuer sein könnte und damit nicht mehr verfügbar sein werden!

 

Mit diesem Brief an alle EU-Parlamentarier machen wir auf das Problem aufmerksam!

 

Hilf bitte mit und unterstütze uns mit deiner Stimme!

 

https://secure.avaaz.org/de/petition/Das_EU_Parlament_Die_Richtlinie_200182EG_nicht_aendern/?eaxJUdb 

https://community.sumofus.org/petitions/don-t-allow-the-eu-parlament-to-impede-the-use-of-naturopathy


 

 

01/15 Seminarhinweis Ewald Stöteler

05/13 Fragebogenerhebung Ganzheitsmediziner

03/13 Vortrag Dellmour über wissenschaftliche Überprüfung der Homöopathie

10/12 Symposium zur wissenschaftlichen Forschung in der Homöopathie

02/12 EAVH Fachfortbildung Nosoden

+++ Tag der Homöopathie 2018 +++

 

10.04.2018, 18:00-21:00

Vetmed-Uni Wien

 

 Genauere Infos hier klicken

++ !! Schnell unterschreiben!! ++

Bürgerinitiative

"Homöopathie als Kassenleistung"

Eintragungsfrist wurde verlängert!

Bitte weiter Unterschriften sammeln!  

Unterschreiben Sie hier!