HRI – Konferenz 2017, DynHom-Projekt

Juli 16, 2017

HRI – Konferenz 2017, Malta

Neben einem Überblick über den aktuellen Forschungsstand, war ein Highlight die Präsentation des Films „Just one drop“! Er zeigt 2 sehr spannende Fälle (MRSA-Infektion und  Autismus), die durch Homöopathie geheilt wurden, die Geschichte der Homöopathie am Beispiel der Behandlung der Scharlach-Epidemie. Last but not least wird die Re-Analyse der australischen Metastudie gezeigt und genau dokumentiert, wie die Studie manipuliert wurde, um den positiven Outcome ins Gegenteil zu verkehren.

Hier der Bericht von Dr. Petra Weiermayer

www.justonedropfilm.com

DynHom-Projekt

Bei dem 2.DynHOM Colloquium am 13. Mai diesen Jahres in Belgien wurden einige bahnbrechende Ergebnisse dieser Forschungsgruppe präsentiert. Dank hochmoderner biomolekularer Methoden konnte bewiesen werden, dass homöopathische Arzneien die Genexpression verändern. Auch konnten Unterschiede in der Herstellung der verschiedenen Potenzen bewiesen werden. Die Proceedings des Colloquium findet ihr  HIER.

Recent posts