Ausbildungen & Fortbildungen

Veterinärmedizinische Universität Wien

Dr. Ines Kitzweger hält regelmäßig Vortragsreihen zum Einstieg in die Homöopathie an der Vetmeduni Wien.

Vortragsreihe zum Einstieg in die Homöopathie auf der Vetmed Uni Wien im WS 2018/19

TERMINE

Mi, 10.Okt. 2018 – 17:30-20:30 Uhr
Geschichte der Homöopathie – Grundlagen der Methode

Mi, 24. Okt. 2018 – 17:30-20:30 Uhr
Anamnese, Kankheitsverständnis, Konstitution

Mi, 7. Nov. 2018 – 17:30-20:30 Uhr
Gabenlehre, Palliation – Einführung Miasmen

Mi, 21. Nov. 2018 – 17:30-20:30 Uhr
Miasmen, Heilungsverlauf, Fallbeispiele

ORT: Hörsaal M, VMU Wien

Nähere Infos hier!

EAVH

Die Europäische Akademie für Veterinärhomöopathie (EAVH) bietet einen qualitativ hochwertigen, postgradualen Lehrgang mit Diplom an. Die Ausbildung beinhaltet 13 Wochenendkurse und ist so aufgebaut, dass keine homöopathischen Vorkenntnisse notwendig sind. Die berufliche Tätigkeit und ein eventuelles Studium können also ungestört neben dieser Homöopathieausbildung fortgeführt werden.

ATF: 160 Stunden, ÖTK: 156 Bildungsstunden, TGD: 143 Stunden, Fachtierarzt Homöopathie: 156h

Die Ausbildung in Veterinärhomöopathie durch die EAVH wird von der ÖGVH entsprechend den ÖGVH-Ausbildungsrichtlinien anerkannt. Die EAVH ist die offizielle Ausbildungsstätte der ÖGVH.

Der nächste Kurszyklus beginnt April 2019, nähere Informationen gibt es auf der EAVH-Homepage!  Achtung! neue Lokation!

www.eavh.at

SIH

Die SIH (Studenteninitiative für Homöopathie) bietet Einsteiger- und Fortgeschrittenenseminare für Medizin-, Veterinärmedizin- und Zahnmedizin-Studenten an. Da man nie wieder im Leben soviel Zeit hat, sollte man diese Chance nützen günstig und auf sehr hohem Niveau Homöopathie zu erlernen.

www.sih.at   vetmed@sih.at

ÖGHM/ÄKH

Die ÖGHM (Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin) und ÄKH (Ärztegesellschaft für Klassische Homöopathie) bieten fundierte Ausbildungen für Humanmediziner/innen an. Einige Seminare sind aber auch für Veterinärmediziner/innen interessant, es lohnt sich also, auf der Homepage die aktuellen Seminare durchzusehen.

ÖGHM   www.homoeopathie.at

ÄKH   www.aekh.at

Fort-und Weiterbildung für Tierärzte, München

Situiert in München ist diese qualitativ hochwertige Fortbildungsreihe für Kollegen aus dem Westen Österreichs gut erreichbar und bietet von Anfänger-bis Fortgeschrittenenseminaren eine Modulausbildung an. Die Kurse sind geeignet für die Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Homöopathie in D, CH und A (FTA für Homöopathie); auch zur Erfüllung der jährlichen Fortbildungspflicht gemäß § 5 der Berufsordnung (BO) für Tierärzte/innen mit der Zusatzbezeichnung „Homöopathie“.

ATF-Anerkennung (und LTK) pro Kurs: 15 Stunden

www.fortundweiterbildungfuertieraerzte.de